Labelpack®, “jedes etikett eine neue geschichte“

Das große Sortiment der Produkte von LABELPACK® umfasst die verlässliche Serie von Etikettiermaschinen LABELX® die mit hybriden Schrittmotoren mit hoher Leistung und einer Bedienerschnittstelle ausgestattet sind, die es ermöglichen, Etiketten bis zu einer Breite von 140-250-350 mm anzubringen. Für die Anbringung bei schneller Geschwindigkeit steht die Serie LABELX® RM mit doppelter Motorisierung bei einer Geschwindigkeit bis zu 80 m/min und einer Frequenz bis zu 900 p/min zur Verfügung.

Die Palette der Lösungen LABELX® wird ergänzt durch das Modell LABELX® JR, der automatischen Etikettiermaschine für Industrieanwendungen mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis. Alle Etikettierer der Serie können ergänzt werden mit einem Thermodrucker oder einem klassischen Kodierer. Außerdem steht eine große Auswahl an pneumatischen Applikatoren, die leicht zu personalisieren sind, zur Verfügung. Für Applikationen der Einstiegs-Stufe steht das Modell X-STICKER zur Verfügung, die innovative “low-cost” Etikettiermaschine, die von LABELPACK entworfen wurde und die Konstruktionskonzepte einer Etikettiermaschine revolutioniert, indem sie einfache Konstruktion, optimales Design, leichte Bedienung und einen wirklich interessanten Preis miteinander verbindet.
LABELX® und LABELX® JR sind das Herz der integrierten Etikettiersysteme der Reihen MODULAR und COMPACT, die entwickelt wurden, um die Anforderungen beim Etikettieren mit ergonomischen, zuverlässigen und leicht zu bedienenden Lösungen anzugehen.

Die Systeme der Reihe MODULAR sind auf der Basis einer Konstruktion “open frame” in Edelstahl hergestellt. Auf diesen „offenen Rahmen“ werden die verschiedenen
Modelle von Etikettierern der Reihe LABELX® für die Anbringung auf der oberen und unteren Seite der Behälter mit den Produkten integriert. Das System ist mit einer elektronischen Steuereinheit mit SPS und Touchscreen ausgestattet, die Geschwindigkeiten des Betriebs sind elektronisch synchronisiert und sämtliche Einstellungen verfügen über numerische Anzeigen zum leichte­ren Formatwechsel. Die MODULAR-Sys­teme können eine Reihe von Transport­systemen für die Produkte aufnehmen, die entwickelt wurden im Hinblick auf die Größe, das Gewicht und die Form der zu etikettierenden Schale. Sämtliche Transportsysteme sind in der „Balkon­position“ integriert, damit der unter der Maschine liegende Bereich leichter ge­reinigt werden kann und vermieden wird, dass eventuelle Verschmutzungen durch Flüssigkeiten oder das Produkt an Stel­len der Maschine gelangen können, die schwer zu reinigen und zu desinfizieren sind. Die diesen Systemen innewohnen­de Modularität hat es ermöglicht, Eti­kettierprojekte in allen Industriezweigen erfolgreich anzugehen, insbesondere wurden verschiedene kundenspezifische Systeme für die Bereiche Lebensmittel, Kosmetik, Chemie und Pharmazie entwi­ckelt und hergestellt.

COMPACT ist eine „Einstiegs“-Serie der von LABELPACK hergestellten automati­schen Etikettiersysteme. Die Palette der COMPACT Systeme umfasst 8 Standard­modelle und unzählige kundenspezifi­sche Lösungen. Die COMPACT-Systeme verfügen über eine Reihe der Etikettier­einheiten LABELX JR 140 ER, können aber auch ergänzt werden mit weiterent­wickelten Modellen je nach Geschwindig­keit der Anbringung und der Größe des Etiketts. Die Transportmodule können je nach Anforderungen der Produktionsan­lage kundenspezifisch gestaltet werden. Für die Identifizierung der Produkte und Verpackungen stehen die verlässlichen Einheiten Drucken & Anbringen der Se­rie PandA zur Verfügung, die die best­mögliche Lösung für eine Identifizierung am Ende der Anlage darstellen. PandA ist eine Einheit Drucken & Anbringen, die mit einem Basismodul versehen ist, das in der Lage ist, sämtliche Module für Thermodruck von Honeywell, Zebra, Sato, Avery, Carl Valentin und Cab zu in­tegrieren. Die Druckmodule sind in der Lage, variable Daten mit kleinen Buch­staben sowie ein- und zweidimensionale Barcodes in höchster Druckqualität zu drucken. Die Versendung der Druckda­ten ist leicht zu steuern mit der Software BarTender, die es ermöglicht, die ver­schiedenen Etiketten zu erstellen und zu speichern sowie darin Daten aus Verwal­tungssystemen, Wägesystemen und an­deren Automatisierungen zu integrieren. Die elektronische Steuerung der neuen Reihe PandA® erfolgt durch eine SPS mit Bedienerschnittstelle Touchscreen. Dank der großen Auswahl an bereits vorhandenen Applikatoren kann PandA leicht in die Automatisierung von Prozes­sen, Abpacken, Verpacken und automati­sches Palettisieren integriert werden und ermöglicht die Anbringung von Etiketten auf eine weiteren Seite des Produkts.

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione /  Modifica )

Google photo

Stai commentando usando il tuo account Google. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione /  Modifica )

Connessione a %s...

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.